LGBT+ Community für Jugendliche LGBTplus.de Werde Teil der Community

Heyho Community,
wie Ihr in letzter Zeit mitbekommen habt, wurde es in letzter Zeit sehr still um lgbtplus herum. Wir haben in den nächsten 2 Jahren eine Menge vor und möchten euch heute ein bisschen darüber informieren, was demnächst alles geplant ist und welche Änderungen kommen. Erst einmal möchten wir einige Fragen klären:


Was ist eigentlich mit der Community, die Ihr geplant habt?

Vor 2 Jahren, als wir mit diesem Projekt angefangen haben, war es immer die Idee aus lgbtplus.de eine eigene Community zu entwickeln und Discord nur als Übergangslösung zu nutzen. Da dies noch nicht geschehen ist, ist es unser Hauptziel zum Ende des Jahres eine erste Version der Community-Seite zu veröffentlichen. Damit Ihr jedoch mit entscheiden könnt, was euch an solch einer Seite wichtig ist, werden wir euch in den nächsten paar Tagen und Wochen immer wieder nach Feedback fragen. Außerdem wird es zwischen durch immer wieder Updates zum Entwicklungsstand der Community geben.

Wieso seid ihr soviele im Team?

Alle Personen, die im Team sind, stecken so viel Zeit und Liebe ins Projekt, wie sie können. Dennoch ist auch uns aufgefallen, dass wir ein ziemlich großes Team in Relation zu unserer Community sind. Daher haben Sebastian und Alina sich dazu entschieden, das Team zu verlassen.

Der Discord ist so inaktiv..

Das haben wir auch bemerkt und möchten daher auch in den nächsten paar Tagen die Community auf dem Discord mit einbeziehen sodass wir den Server attraktiver für alle Benutzer zu machen können.

Was ist 2020 denn alles geplant?

2020 möchten wir gerne die Aktivität auf allen Plattformen verbessern und den Discord ein bisschen mehr Pflegen. Dementsprechend wird eine neue Gruppe, die sogenannten Mentoren, eingeführt, in dem sehr aktive Benutzer des Discords, die Möglichkeit haben, neuen Nutzern auf unserem Discord zu helfen.

Was ist mit euren "Sozialen Netzwerken"?

Auch auf unseren Social Media Kanälen waren wir in letzter Zeit ziemlich inaktiv. Das soll sich ändern. Wir werden immer wieder aktuelle Themen aus der Welt der LGBTIQ+ Community vermitteln. Außerdem möchten wir auch auf mehreren LGBTIQ+ Events in diesem Jahr teilnehmen und euch über unsere Social Media Accounts mitnehmen.


Änderungen

In nächster Zeit wird es zu einzelnen Themen noch genauere Informationen geben, wollten euch aber ein Lebenszeichen geben, um zu zeigen, dass dies erst der Anfang des Projektes ist und ihr euch über dieses Jahr freuen könnt :)

Zum Ende hin einen großen Dank an Alina und Sebastian dafür, dass sie seit Anfang an das Projekt mit ihrer Teammitgliedschaft unterstützt haben Wir wünschen euch beide gute Besserung <3

Menü